digitalkamera-guide

Fujitsu Amilo Notebook ist eingetroffen

Im Rahmen des TRND-Tests hat mir am Dienstag der Postbote eine große Kiste gebracht. Darin befand sich das heiß ersehnte Fujitsu Amilo Pi 3660 Notebook. Heute möchte ich euch das Gerät und meine ersten Eindrücke ein bisschen genauer vorstellen.

Die Größe des Notebooks haut einen erstmal aus den Socken, wirklich wahr. Wenn man sich dann wieder gefangen hat, kann man die nackten Daten betrachten:

Technische Details

  • Intel Core2 Duo Prozessor mit 2,2GHz (T6600)
  • 4GB DDR2 Arbeitsspeicher
  • 18,4 Zoll HD Bildschirm (1680 x 945 Pixel Auflösung)
  • GeForce GT 240M Grafikkarte mit 1GB Arbeitsspeicher
  • Blu-ray Laufwerk (Unterstützt natürlich auch CDs/DVDs)
  • Integrierte 1,3 Megapixel Webcam
  • Lan, Wlan, Bluetooth, 2x USB, 1x eSATA, 1x HDMI, 1x VGA
  • Windows 7 Betriebssystem

Das sind zumindest die rohen Fakten. Aber was verbirgt sich hinter diesen Zahlen und Begriffen? Und welche Qualitäten hat das Notebook außer diesen Daten zu bieten?

Fujitsu Notebook in Kiste

Gut verpackt, kam das Fujitsu Notebook an.

Was mir direkt nach dem Auspacken aufgefallen ist:

  • Irre, ist das Notebook riesig!
  • Beim Starten hört man kurz den Lüfter andrehen, danach ist es sehr sehr leise.
  • Die Bildschirmrückseite und die Handballenauflage sind glänzend und sehr edel.

Das Notebook war nun aus seiner Verpackung befreit und verlangte natürlich einen angemessenen Platz auf meinem Schreibtisch. Nachdem ich einen Haufen Zettelkram entsorgt hatte, war ein passendes Plätzchen gefunden. Das Betriebssystem war zwar Vorinstalliert, musste aber noch sein Setup durchlaufen. Das hat ca. 50 Minuten gedauert und ich konnte mir in der Zwischenzeit einen Tee machen.

Fujitsu Notebook und Euromünze

Größenvergleich: Amilo Pi 3660 Notebook vs. 1 Euro Münze

Windows 7 – Mein erster Eindruck

Wie auch schon bei quitedelight berichtet, erinnert Windows 7 sehr stark an Windows Vista. Ein unerfahrener Anwender würde den Unterschied sicher garnicht bemerken, zumindest was die Optik angeht.

Sehr positiv ist mir die neue Taskleiste aufgefallen. Endlich kann man geöffnete Anwendungen in der Leiste verschieben. Dieses Feature klingt zwar nicht spannend, kann den Arbeitsfluss aber merklich beschleunigen. Da ich immer zwischen Browser, Programmen und dem Explorer hin- und herschalte, gewöhne ich mich schnell an eine Task-Reihenfolge. Hat man nun bei Vista neu gestartet war die Taskleiste wieder völlig anders sortiert. Ein echtes Ärgerniss.

Als zweites Highlight habe ich natürlich die Snap-Funktion (bekannt aus der TV-Werbung), bemerkt und auch gleich schätzen gelernt. Ein großer Schritt in Richtung „Einfache und leichte Bedienung“.

Fujitsu Notebook Größenvergleich

Nochmal Größenvergleich: Amilo Notebook vs. Meine Hand vs. 1 Euro

Anders als erwartet gab es bei mir keine Browser-Wahl, wie im Netz angekündigt war. Auf dem Desktop befand sich bereits ein installierter Internet Explorer 8 mit Google Toolbar. Für Jemand, der beruflich Webdesigner ist, ein absolutes no-go. 😉 Ich habe den IE8 also ein einziges Mal gestartet um, natürlich, den Mozilla Firefox runterzuladen. (Zum Entwickeln und Testen nutze ich auch gern mal den Google Chrome, oder Opera.

Welche Tests habe ich geplant?

Mit ein bisschen Windows-Geklicke kann man natürlich noch lange nicht die Leistungsfähigkeit eines Notebook bestimmen. Ich habe einige Tests geplant, die ich in den nächsten Tagen durchführen werde:

  • Fotobearbeitung mit Gimp (Geschwindigkeit, Platz auf dem Bildschirm)
  • Medienwiedergabe (DVD, Blu-ray, Foto-Diaschau)
  • Datei-Organisation mit dem Explorer

Was möchtest du wissen?

Sicher bleibt es nicht bei diesen 3 Test-Disziplinen. Möchtest du wissen was das Amilo Notebook drauf hat? Eine bestimmte Anwendung oder einen Benchmark, den ich laufen lassen soll? Schreib mir doch einen Kommentar mit deinen Testwünschen!

Veröffentlicht am 19. November 2009 Stichworte:

16 Kommentare

Jetzt kommentieren
  1. Anne

    Wir wäre es, wenn du noch testest, wie schnell das Ding ist, wenn man viele Anwendungen gleichzeitig benutzt.
    Wie es eben mit Multitasking umgeht.
    Das würde mich noch interessieren.

    Ansonsten bin ich auf den Gimp-Test gespannt.

    Antworten
  2. Tanja

    Also ich muss sagen ich bin gespannt auf alle Ergebnisse. Natürlich auch sehr auf die der Fotobearbeitung, hoffe du stellst dann auch Fotos hier ein damit man mal die Ergebnisse sehen kann.
    Freu mich schon, viel Spaß mit dem Läppi

    Antworten
  3. maddin

    Besonders interessiert mich der Bildschirm: Ist er vergleichtbar mit LCD-Monitoren? Bis zu welchem Blickwinkel läßt er sich noch lesen, ab wann gibt es Farbverfälschungen? Wie sieht es mit der Helligkeitsverteilung aus (hellere od. dunklere Stellen)?

    Antworten
  4. testerflo

    Viel Spaß beim Laptoptesten- und ich freue mich schon auf deine Tests! Bring den Laptop ruhig mal an seine Leistungsgrenzen =)

    Antworten
  5. Termie

    nimm das Ding mal so richtig in die Mangel! 3DMark, 3D-Spiel, SuperPi etc. Wäre interessant, wie sich dann die Temperaturen entwickeln und ob der Lüfter dann immer noch leiste bleibt! 🙂

    Antworten
  6. Silke

    also mich würde ja interessieren, wie das neue windows 7 mit vorhandenen geräten zurecht kommt. bei vista gab es ja anfangs ein ziemliches treiberproblem.
    ansonsten wünsch ich dir viel spaß damit und werde ab und an mal vorbeigeguckt kommen.

    Antworten
  7. Tine

    …ich freu mich schon auf deine weiterne Berichte!
    Vor allem Fotobearbeitung! Aber auch der Leistungstest im Allgemeinen bzw. die Geschwindigkeit!

    Let’s test… 😉

    Antworten
  8. Borsti

    Hi mich würden mal Bilder vom Luftauslass und der Unterseite Interessieren, wir haben bei uns im Laden mehrmals pro Woche Laptops die den Hitzetod gestorben sind oder kurz davor sind.

    Da ich aus meinen bisherigen Erfahrungen weis das die Amilo serie recht gut zu reinigen ist möchte ich gerne wissen ob es bei diesem Modell auch so ist.

    Antworten
  9. Jasmin

    Viel Spaß beim testen. Ich freue mich schon über dein Urteil 🙂

    Antworten
  10. Jeanette

    Das mit dem Hitzetot habe ich auch schon gehört, Normale Coputer sollen deshalb eine längere Lebensdauer haben.
    Wie sieht es bei diesem Gerät aus???
    Bin nämlich noch am Knobeln ob PC oder Laptop.

    Antworten
  11. Raimo

    Also das Ding würde ich auch gerne mal testen 😉

    gefällt mir gut…nach dem Test kannst es ja zu mir schicken.

    Antworten
  12. Geist81

    Ein Zwischenfazit wäre jetzt vielleicht nett. Siehe auch anderen Post.

    Gruß
    Holger

    Antworten
  13. sylvi911

    das hört sich ha alles ganz gut an. hoffe, du hast noch viel spaß beim testen 🙂

    Antworten

Artikel / Webseiten die auf diesen Beitrag verweisen

  1. Skandal: Fujitsu Notebook mit Benchmarks gequält
  2. Großer Vergleich: Fujitsu Amilo Notebook VS. meine Hardware
  3. Gewinnt ein Fujitsu AMILO Pi 3660 Notebook!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.